Wiesensteiger Str. 4, 73345 Hohenstadt
07335 / 92 49 79 1
info@drhunecke.de

Von Löwenzahn und Propolis

Von Löwenzahn und Propolis

Das A&O ist ein gutes Immunsystem! Egal, in welcher viralen oder bakteriellen Zeit wir uns befinden, stärken Sie täglich Ihr Immunsystem, um eine starke Abwehr zu besitzen, damit Virus & Co. Ihnen nichts anhaben können. Mit den drei folgenden Mitteln tun Sie sich und Ihrer Gesundheit etwas Gutes.

  • Löwenzahn: Sie können Löwenzahn als Saft, in Tropfenform oder als Kapsel in Ihren Alltag integrieren. Wenn der Löwenzahn auf unseren Wiesen zu finden ist, selbstverständlich auch gerne frisch in den Salat geschnitten. Löwenzahn stabilisiert die Leber und regt nicht zuletzt die Gallensäureproduktion an, die sehr wichtig ist, denn die Gallensäure ummantelt die Alveolen der Bronchen und schütz so die Bronchen vor dem Eindringen des Virus (Surfactant-Fakor).

  • Propolis: Propolis als Spray für Nase und Rachen, im Verdampfer oder als Tropfen steigert die Immunabwehr. Es hilft den IgG- Wert in unserem Körpersystem zu erhöhen. Dabei handelt es sich um Immunglobuline der Klasse G, die vor allem gegen Viren und Bakterien wirken. Welche Auswirkung die Corona-Krise für die Apitherapie hat möchte ich Ihnen mit dem Text unter dem Link https://orf.at/stories/3162751/ zum Nachdenken zukommen lassen. Ein Text des deutschen Apitherapiebundes.

  • Zistrose: Zistrose ist ein von mir immer wieder sehr geschätztes antivirales und antibakterielles Mittel und ein Mittel zur Immunabwehr. Nach Dr. med. Dietrich Klinghardt gerade momentan überaus hilfreich als Tee täglich 3-5 Tassen zu trinken und den Tee ebenso für Nasenspülungen zu verwenden. Zistrose hilft, das Andocken an den beiden oben erwähnten Rezeptoren in der Nase, zu verhindern. Sie erhalten den Tee in der Apotheke.

  • Wer darüber hinaus noch etwas Schmackhaftes in seinen täglichen Speiseplan einbauen möchte, dem sei der Erdbeer-Orangen-Shot empfohlen – wie ich finde ein gutes Getränk, dass ein bisschen Sommerfeeling aufkommen und vielleicht auch mal die belastende Situation für einen Moment vergessen lässt.

Der hohe Vitamin-C-Gehalt der Erdbeeren fährt zusammen mit dem durchblutungsfördernden, antibakteriellen Menthol der Pfefferminze und den Traubensaft-Anthocyanen die Aktivität der Immunzellen hoch.
 
Zutaten für 2 Gläser:
250 g geputzte Erdbeeren
2 geschälte Orangen
20 frische Pfefferminzblättchen
200 ml rotem Traubensaft
 
Zubereitung:
Erdbeeren putzen und Orangen schälen. Orangen, Erdbeeren und frische Pfefferminzblätter entsaften. Zum Schluss mit rotem Traubensaft mischen und servieren.

So kann Gesundheit schmecken, herzliche und gesunde Grüße

Dr. Bettina Hunecke (HP)

Eine Antwort

  1. Anonymous sagt:

    Liebe Frau Hunecke,
    Ihre neue Homepage ist toll!

    Liebe Grüße!

    K.Schubert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sommerpause

vom 02.08.2021 bis zum 23.08.2021
sind wir weder per Mail noch telefonisch zu erreichen.
Durch Erdarbeiten wurde ein Telefonkabel beschädigt, somit ist der Anrufbeantworter auch nicht in Betrieb.

Vielen Dank für Ihr Verständnis